Aber natürlich ist Mazi nicht der einzige, der solche Fehlinformationen verbreitet.

Contact

Aber natürlich ist Mazi nicht der einzige, der solche Fehlinformationen verbreitet.

Atwood IV, MD — emeritierter HerausgeberMark A. Crislip, MD — emeritierter Herausgeber

Andere Arten von Mitwirkenden

Die Unterstützung mehrerer engagierter Freiwilliger war in den letzten Jahren entscheidend für den Erfolg und das Wachstum von SBM:

Paul Ingraham, Assistant Editor, half von 2010 bis 2016 bei der Verwaltung der Website und unterstützte die Mitwirkenden bei der Bearbeitung, dem Layout und der „Mechanik“ des Bloggens sowie bei vielen anderen administrativen und technischen Aufgaben. Er ist ein Wissenschaftsjournalist aus Vancouver, der sich auf wissenschaftlich fundierte Physiotherapie bei häufigen Problemen wie Muskelschmerzen und Verletzungen durch wiederholte Belastung konzentriert. Paul ging 2016 in den Ruhestand, hilft aber immer noch, wenn er für seinen unschätzbaren Rat angezapft wird.

Bobby Hannum, ein New Yorker Medizinstudent, ist unser Social Media Manager. Unser vielbeschäftigter Twitter-Account und unsere Facebook-Seite sind allein sein Werk: Er liest fast alles, was wir veröffentlichen und posten darüber, und das seit Anfang 2013 mit erstaunlicher Konsequenz. Als ob das und das Medizinstudium nicht genug wären, steht er auch zur Verfügung für Gelegenheitsjobs im Handumdrehen.

Schließlich haben wir einen engagierten und gewissenhaften Korrektor, der anonym bleiben möchte. Er wird jedoch das Nicken hier zu schätzen wissen: Unser herzlicher Dank für alle Änderungen, Anonymer Redakteur!

Autor

Steven Novella

Gründer und derzeit Executive Editor von Science-Based Medicine Steven Novella, MD, ist akademischer klinischer Neurologe an der Yale University School of Medicine. Er ist außerdem Gastgeber und Produzent des beliebten wöchentlichen Wissenschafts-Podcasts The Skeptics’ Guide to the Universe und Autor des NeuroLogicaBlogs, eines täglichen Blogs, das Nachrichten und Themen der Neurowissenschaften, aber auch allgemeine Wissenschaft, wissenschaftliche Skepsis und Philosophie der Wissenschaft, kritisches Denken und die Schnittstelle von Wissenschaft mit Medien und Gesellschaft. Dr. Novella hat auch zwei Kurse mit The Great Courses produziert und ein Buch über kritisches Denken veröffentlicht – auch The Skeptics Guide to the Universe genannt.

Wir erteilen gerne die Erlaubnis, Übersetzungen von Artikeln im Rahmen dieser Richtlinien zu veröffentlichen:

Bitte fahren Sie nicht ohne die eindeutige Genehmigung eines SBM-Redakteurs fort, und wir bitten Sie, Ihre Zustimmung zu diesen Bedingungen deutlich zu bestätigen, bevor die Genehmigung erteilt wird.Die Erlaubnis ist eine einmalige Erlaubnis, nur zu übersetzen und zu posten.Es muss klar sein, dass es sich um eine Übersetzung mit erbetener und erteilter Erlaubnis handelt.Der Autor des Beitrags ist entsprechend zu nennen.In der Einleitung zur Übersetzung muss ein Link zur englischen Version enthalten sein.Die Erlaubnis überträgt oder überträgt in keiner Weise Rechte oder Eigentum an dem Werk vom ursprünglichen Autor, der alle Urheberrechte behält.

Wenn Ihre Übersetzung veröffentlicht ist, teilen Sie uns dies bitte mit, damit wir die Erfüllung dieser Bedingungen überprüfen können. Danke schön.

Die Herausgeber

Autor

Paul Ingraham

Wissenschaftsjournalist aus Vancouver, der am besten für die Veröffentlichung von PainScience.com bekannt ist"die SBM der Schmerz- und Verletzungsmedizin." Obwohl Paul an alles glaubte, machte ihn Carl Sagan zu einem Skeptiker. Paul ist auch Programmierer, Gamer, Science-Fiction-Fan und jagt Frisbees mehr als ein Border Collie. Oh, und er war eine Zeitlang stellvertretender Herausgeber von (2009-2016).

Das Justizministerium gab bekannt, dass es Juli A. Mazi, 41, aus Napa festgenommen hat wegen „einer Zählung von Überweisungsbetrug und einer Zählung von falschen Angaben in Bezug auf Gesundheitsangelegenheiten“. Die Festnahme ist zwar ermutigend, unterstreicht aber auch die widersprüchliche Doppelmoral, die derzeit in der Medizin besteht.

Obwohl dies in der Ankündigung des DoJ nicht erwähnt wird, ist Mazi eine Heilpraktikerin, die in Kalifornien als Hausärztin praktiziert. Ihre Praxis umfasst die „klassische Homöopathie“, die wir auf SBM ausführlich besprochen haben. Kurz gesagt, homöopathische Tränke werden aus fantasievollen Zutaten hergestellt, aber oft so verdünnt, dass keine ursprünglichen Zutaten übrig bleiben. Sie sind daher meist nur magisches Wasser, von dem behauptet wird, dass es die „Energie“ seines vorherigen Inhalts enthält. Als ob das nicht genug wäre, haben umfangreiche klinische Studien gezeigt, dass homöopathisches Zauberwasser bei keiner getesteten Indikation wirkt.

Was die Aufmerksamkeit des DoJ auf sich zog, war ein Hinweis, dass Mazi homöopathische Pellets als Ersatz für die COVID-Impfung verkaufte. Wie es in der Ankündigung heißt:

Dieser Angeklagte soll die Öffentlichkeit betrogen und gefährdet haben, indem er Ängste ausnutzte und Fehlinformationen über von der FDA genehmigte Impfungen verbreitete, während er gleichzeitig gefälschte Behandlungen verkaufte, die das Leben von Menschen gefährden. Schlimmer noch, die Angeklagte habe angeblich gefälschte COVID-19-Impfausweise erstellt und ihre Kunden angewiesen, fälschlicherweise anzugeben, dass sie einen Impfstoff erhalten hätten, um die Bemühungen zur Eindämmung der Krankheit zu umgehen.

Erstens verbreitete sie Fehlinformationen über die von der FDA zugelassenen COVID-Impfstoffe. Offensichtlich sind solche Aktionen mitten in einer Pandemie, insbesondere wenn wir in Bezug auf das Impfprogramm https://produktrezensionen.top/clean-forte/ auf Impfstoff-Fehlinformationen stoßen, entsetzlich. Aber natürlich ist Mazi nicht der einzige, der solche Fehlinformationen verbreitet. Wie wir bereits erwähnt haben, wurde festgestellt, dass 65 % der Fehlinformationen auf Facebook und Twitter von nur 12 Personen stammen – dem „Desinformations-Dutzend“. Dies reicht jedoch offenbar nicht aus, um die Aufmerksamkeit des DoJ zu erregen. Ich verstehe, dass das DoJ in diesen Fällen keine Befugnis hat, etwas zu tun, da es technisch gesehen keine Gesetze gebrochen hat (und das ist natürlich das Problem).

In der Erklärung des DoJ wurde Mazi auch dafür zitiert, “gefälschte Behandlungen zu verkaufen, die das Leben von Menschen gefährden”. Also – genau wie fast die gesamte Alternativmedizinindustrie und ein großer Teil der Nahrungsergänzungsmittelindustrie. Inwiefern unterscheidet sich Mazi von allen anderen Heilpraktikern? Jeder, der Homöopathie, Akupunktur, ungetestete pflanzliche Heilmittel, Energiemedizin oder die meisten als „alternativ“ bezeichneten Dinge verkauft, „verkauft gefälschte Behandlungen“.

Was Mazi wirklich von anderen unterscheidet, ist das nächste Stück – die Weitergabe von gefälschten COVID-19-Impfkarten an ihre Kunden. Bezeichnenderweise hält das DoJ dies für “noch schlimmer”, als gefälschte Behandlungen zu verkaufen, die das Leben von Menschen gefährden. Aber ist es das wirklich? Ich würde in Betracht ziehen, gefälschte Behandlungen zu verkaufen, ganz oben auf meiner Liste zu stehen. Aus der Sicht des DoJ sind es die gefälschten Karten, die dies überhaupt zu einem Rechtsfall machen. Wenn Mazi diesen Teil einfach übersprungen hätte, hätte sie ihren Kunden weiterhin gefälschte homöopathische Pellets verkaufen können und ihr Leben riskieren, ohne rechtliche Verwicklungen. Wir wissen, dass dies wahr ist, denn es gibt derzeit unzählige Heilpraktiker, die dies tun, genauso wie andere Fehlinformationen über Impfstoffe verbreiten.

Es gibt auch einige Bedenken darüber, was tatsächlich in diesen homöopathischen Pellets enthalten ist. Mazi behauptet, dass sie einen winzigen Teil des COVID-19 haben. Hoffentlich ist das gelogen. Wenn sie aus infiziertem Quellmaterial erstellt würden, wäre dies ein berechtigtes Anliegen (aber dies hat die Top 3 des DoJ nicht geknackt). Homöopathische Tränke sind nicht immer harmlos, manchmal enthalten sie sogar Zeug. Hoffen wir, dass dies nicht eine dieser Zeiten ist.

Mazi weist ihre Kunden an, dass sie 2-4 Pellets nehmen sollen, aber die Menge spielt keine Rolle. Sie können Säuglingen dieselbe Dosis geben. Es ist sowieso alles magische Energie, also sind dumme Dinge wie die Dosierung belanglos. Sie behauptet ohne Beweise, dass dies aufgrund der magischen Energie, die Ihr Immunsystem lehrt, das Virus zu bekämpfen, eine lebenslange Immunität gegen COVID erzeugt.

In der Ankündigung wirbt das DoJ für seine „Health Care Fraud Strike Force“, von der sie angeben, dass sie Personen angeklagt hat, die „dem Medicare-Programm fast 19 Milliarden US-Dollar in Rechnung gestellt haben“. Auch hier verraten sie den wahren Schwerpunkt dieser Task Force, den Medicare-Betrug. Wenn Sie Ihren Kunden also nur Bargeld in Rechnung stellen, können Sie unter dem Radar des DoJ fliegen.

Mein eigentlicher Sinn bei der Diskussion dieses Falls besteht darin, auf die Heuchelei der ganzen Situation hinzuweisen. Die Regierung macht oft eine große Show damit, gegen Gesundheitsbetrug vorzugehen, aber nicht, um gefälschte Behandlungen mit unbewiesenen Behauptungen zu verkaufen. In Fällen handelt es sich in der Regel um eine andere Art von Betrug. Inzwischen gestatten, ja feiern wir sogar die zunehmende Existenz unbewiesener Produkte und Ärzte, die offenkundig nicht wissenschaftlich fundiert sind, in unserem Gesundheitssystem und auf unserem Markt. Wir erlauben Ärzten, unbewiesene, oft offensichtlich unwissenschaftliche Behandlungen und Produkte mit unbewiesenen gesundheitsbezogenen Angaben zu verkaufen. Homöopathie ist legal und hat ein FDA-Gütesiegel. Heilpraktiker sind von vielen Staaten lizenziert.

Jetzt, während der schlimmsten Pandemie des letzten Jahrhunderts, sehen wir, was uns das bringt. Anti-Impfstoff-Desinformationen sind in der Alternativmedizin-Community weit verbreitet. Praktizierende verkaufen gefälschte Behandlungen für COVID – dazu sind sie oft lizenziert. Homöopathie ist buchstäblich 100 % Gesundheitsbetrug, und dennoch sanktionieren wir ihre Existenz. Es wird neben echten Medikamenten in Apotheken verkauft. Unsere Toleranz gegenüber dem, was frühere Generationen als Gesundheitsbetrug betrachteten, unsere Akzeptanz der Umbenennung von Betrug als „alternativ“, „komplementär“ oder „integrativ“ beißt uns hart.

Sie können nicht den wissenschaftlich fundierten Versorgungsstandard in der Medizin verwässern, Ausnahmen schaffen, Vorschriften schwächen und es unwissenschaftlichen Praktikern erlauben, gefährliche Fehlinformationen zu verbreiten, wissenschaftlich fundierte Institutionen anzugreifen und Experten zu untergraben und sich dann zu beschweren, wenn sie genau das tun, nur weil wir in einer Pandemie sind.

Dies sollte ein Weckruf sein. Die Leute fragen oft, “was ist der Schaden”, wenn man im Wesentlichen Placebo-Behandlungen gedeihen lässt. Das ist der Schaden. Unsere wissenschaftsbasierte Infrastruktur wurde zerstört, und jetzt sterben wir buchstäblich an medizinischen Fehlinformationen.

Autor

Steven Novella

Gründer und derzeit Executive Editor von Science-Based Medicine Steven Novella, MD, ist akademischer klinischer Neurologe an der Yale University School of Medicine. Er ist außerdem Gastgeber und Produzent des beliebten wöchentlichen Wissenschafts-Podcasts The Skeptics’ Guide to the Universe und Autor des NeuroLogicaBlogs, eines täglichen Blogs, das Nachrichten und Themen der Neurowissenschaften, aber auch allgemeine Wissenschaft, wissenschaftliche Skepsis und Philosophie der Wissenschaft, kritisches Denken und die Schnittstelle von Wissenschaft mit Medien und Gesellschaft. Dr. Novella hat auch zwei Kurse mit The Great Courses produziert und ein Buch über kritisches Denken veröffentlicht – auch The Skeptics Guide to the Universe genannt.

Der Prozess

Jeder kann unabhängig von seinen Anmeldeinformationen Inhalte an senden. Wir veröffentlichen alles, was wir für interessant, relevant, wissenschaftlich fundiert und natürlich gut geschrieben halten. (Je weniger Bearbeitung wir vornehmen müssen, desto besser.) Die ehrenamtliche Redaktion prüft alle vielversprechenden Einreichungen in einem informellen Peer-Review-Verfahren, das zwei Schritte umfasst, einen Screening-Schritt durch unseren Chefredakteur und einen „grob und fertig“ Peer-Review Schritt, in dem mindestens drei unserer Redakteure die Einreichung bewerten.

So reichen Sie einen Gastbeitrag zur Veröffentlichung auf SBM ein

Senden Sie Ihren Artikel per E-Mail direkt an Dr. Gorski ([email protected]), den leitenden Redakteur. Wenn er der Meinung ist, dass es Potenzial hat, wird er es zur weiteren Prüfung an die Redaktion weiterleiten. Bitte beachte, dass keiner der Redakteure für unsere Arbeit an SBM bezahlt wird und die meisten von uns anspruchsvolle Tagesjobs haben. Das bedeutet, dass der Prozess häufiger als uns lieb ist nicht optimal und nicht so schnell ist, wie es Blogger (oder wir) gerne hätten. (Wenn Dr. Gorski zum Beispiel gegen eine NIH-Stipendienfrist arbeitet, hören Sie möglicherweise eine Weile nichts, weil der Versuch, sein Labor über Wasser zu halten, seine außerschulischen Aktivitäten auf SBM übertrumpft.) Versuchen Sie, geduldig zu sein. Wenn Ihr Beitrag zeitkritisch ist (z. B. über eine aktuelle medizinische Geschichte, die weniger interessant ist, wenn sie nicht schnell veröffentlicht wird), teilen Sie uns dies bitte mit. Wir geben keine Garantien, werden aber in einem solchen Fall versuchen, den Prozess zu beschleunigen.

Als nächstes sind hier unsere Richtlinien.

Keine Linkplatzierung und gesponserte Posts akzeptiert – niemals!

Dies wird zuerst aufgeführt, da es, wenn es tatsächlich befolgt würde, viel Lärm in unseren Gastbeiträgen herausfiltern würde. Reichen Sie keine Inhalte ein, die einen Werbelink enthalten. Wir haben noch nie einen Beitrag veröffentlicht, der durch Linkplatzierung motiviert war und wird es auch nie tun. Wir akzeptieren auch keine gesponserten Beiträge – niemals. Also fragen Sie nicht einmal nach. Wir veröffentlichen keine Advertorials und ignorieren alle Anfragen und Aufforderungen, gesponserte Beiträge oder Links zu veröffentlichen.

Relevant sein

Wie die meisten Publikationen erhält SBM zu viele irrelevante Einreichungen. Wir bitten Sie dringend, unsere Inhalte vor dem Absenden zu lesen. Wenn Sie nicht mindestens ein Dutzend unserer Beiträge gelesen haben, werden Sie den Zeitgeist dieses Blogs mit ziemlicher Sicherheit nicht „verstehen“. SBM ist kein allgemeiner medizinischer Blog. Absolut gute Einsendungen mit medizinischen Informationen, die in einem allgemeineren medizinischen Blog in Ordnung wären (z. B. Leitlinien zum Umgang mit Diabetes, Vorschläge für Bewegung oder Ernährung, Listen zur Verbesserung Ihres Schlafs usw.) werden mit ziemlicher Sicherheit von abgelehnt Dr. Gorski im Screening-Schritt und schafft es nicht einmal zu unserem informellen Peer-Review. Es ist nichts persönliches. Es ist nur so, dass es bei SBM nicht um allgemeine medizinische Beiträge geht und nicht um das, was wir veröffentlichen.

Im Ernst, es ist abwechselnd amüsant und frustrierend, wie viele scheinbar ernsthafte Einsendungen wir erhalten, die nicht nur „schlecht“ oder falsch für SBM sind, sondern manchmal völlig im Widerspruch zu unseren Werten stehen; B. Pitches von CAM-Praktikern, die für ihre Praxis werben möchten, Artikel, die die Nützlichkeit der Akupunktur preisen usw. Wenn Ihr Beitrag darum geht, verschwenden Sie keine Zeit oder, was für uns noch wichtiger ist, unsere.

Die meisten relevanten Beiträge, die wir ablehnen, werden normalerweise wegen schlechter Schreib- und/oder Denkqualität abgelehnt.

Stilrichtlinien und Format

Als Blog bietet SBM viel Flexibilität in seinem redaktionellen Stil und Raum für Persönlichkeit und Humor, wie Sie sehen werden, wenn Sie den obigen Vorschlag zum Lesen unserer Inhalte tatsächlich befolgen. Die wichtigsten Anforderungen sind intellektuelle Strenge und ansprechendes Schreiben: Machen Sie einen gut begründeten, wissenschaftlich fundierten Standpunkt zum Gesundheitswesen in einem Blogbeitrag, der angenehm zu lesen ist und eine gute Chance hat, veröffentlicht zu werden. (Dies schließt Clickbait aus – bitte keine Listicles oder Infografiken!) Sie erhalten zusätzliche Punkte für gute Stipendien und Referenzen, aber dies ist nicht unbedingt erforderlich, je nachdem, worüber Sie schreiben.

Wir akzeptieren Beiträge in Microsoft Word-Dateien für Ihre erste Einreichung, da sie das Lesen und die Verteilung erleichtern. Wenn wir Ihren Beitrag jedoch akzeptieren, mögen wir keine Word-Dateien für die endgültige Version, die gepostet werden, denn wenn Word-Dateien für WordPress konvertiert werden, produzieren sie im Allgemeinen schrecklich hässliches HTML, das repariert werden muss. Aus diesem Grund bevorzugen wir entweder reinen Text mit grundlegendem HTML-Markup nach Bedarf und den bereits eingebetteten Links, um unseren unerschrockenen Texteditor besser zu ersparen, der Einreichungen für das Posten vorbereitet, die Mühe, Ihren Text durchzugehen und Links manuell einzufügen und HTML-Tags hinzuzufügen nach Bedarf für Fett-, Kursiv- und andere Formatierungen. Je näher Ihr Text daran liegt, dass er einfach in WordPress ausgeschnitten und eingefügt werden kann, desto besser gefällt er uns. Unser Texteditor wird mit Ihnen zusammenarbeiten, um Ihren Text in ein akzeptables Format zu konvertieren.

Originalität

Veröffentlichen Sie mit seltenen Ausnahmen nur Originalinhalte als Gastbeiträge.

0 Scor (0 voturi)
Nota0
Persoane care discuta... Lasa un review
Sorteaza:

Fi primul care lasa un review.

User Avatar
Verified
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Lasa un review

Your browser does not support images upload. Please choose a modern one

  Aber natürlich ist Mazi nicht der einzige, der solche Fehlinformationen verbreitet. nu dispune de serviciul Tur Virtual 3D

Locatii in apropiere de Aber natürlich ist Mazi nicht der einzige, der solche Fehlinformationen verbreitet.

30 października 2018 r. Ostateczne porady dotyczące spożycia ryb wydane przez FDA i EPA

30 października 2018 r. Ostateczne porady dotyczące spożycia ryb wydane przez FDA i EPA Więcej o zdrowej dla serca żywności […]

60 Minutos acusou DeSantis de favorecer doadores com vacinas

60 Minutos acusou DeSantis de favorecer doadores com vacinas Ele está apresentando sintomas leves e está trabalhando em casa. A […]

Ale czy ćwiczenia naprawdę muszą być tak trudne lub niewygodne, aby były skuteczne?

Ale czy ćwiczenia naprawdę muszą być tak trudne lub niewygodne, aby były skuteczne? Push: Push-up Deska—>Deska w pozycji push-up —>Nachylenie […]